Gewichtsreduktion

Der gefühlt 1000. Versuch…. Na, so schlimm doch nicht. Aber ich habe
seit meiner Kindheit mit Gewichtsschwankungen zu tun. Ich bin 160 cm
groß. Zu meiner Hochzeit und vor meinem Kind weit ich 58 kg. Oh, da war
ich stolz drauf und konnte es auch lange halten. Während der
Schwangerschaft hab ich dann zwar weiter auf meiner Ernährung geachtet,
aber auch etliches gegessen, worauf ich Appetit hatte. Sie haben gesagt,
dass die Kilos beim stillen purzeln. E sollte nicht so werden. Kurz vor
der Entbindung wog ich 82kg. Und das ging nur mäßig runter. Trotz
Bewegung, gesunder Kost etc. Als ich 72 kg wog, entschloss ich mich zu
radikalen Maßnahmen und versuchte mich am Intervallfasten. Das klappte
richtig gut. In kurzer Zeit war ich auf 64kg. Ich aus Dienstag und
Donnerstag, oder Montag und Donnerstag nur je 500kcal ohne
Kohlenhydrate. Letztes Jahr bzw. Vor 2 Jahren probierte ich das Fasten
ohne Nahrung. Kompletter Verzicht auf feste Nahrung jeden 2.Tag. Auch
das funktionierte gut. Bei mir immer ein auf und ab. Inzwischen bin ich
wieder auf knapp 70kg und bekomme das nicht richtig weg. Irgendwie
scheint es auch an corona zu liegen… Na ja, Ausreden findet man
schnell. Nun versuche ich wieder montags, mittwochs und den halben
Freitag nix zu essen. Will mich mehr bewegen – wobei ich das eigentlich
schon tue. Radfahren, Inlinerfahren, Federball, Tischtennis, Softball
oder an und zu joggen. Und Gartenarbeiten… In dieser Woche will ich
mal komplett auf Lebensmittel mit weißem Mehl verzichten. Mal sehen, ob
es klappt… Ich hab ein leckeres Brotrezept mit Nüssen und Samen. Dazu
Quark und Gemüse sollte klappen. Und dann muss ich eine Ablenkung
finden, damit ich vorm TV nicht dumm futter. Hast jemand eine Anregung
für mich? Lasst uns austauschen Mädels, ich weiß, das viele
Kinderwunschgirls Probleme mit ihrem Gewicht haben… Wer ist noch
dabei? 😎😉

Ach ich will noch Apfelessig probieren. Zwar nicht mega lecker, aber
dämpft den Appetit auf Heißhunger. Hilfe, mein Magen knurrt, während ich
nun schreibe… Da hilft nur Tee Tee Tee und ein halber Kaugummi ☺️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s