Blog

Alles Banane…

So fühle ich mich grade… Ich dachte, ich lade mal hoch, was sich so um mich bewegt… Und da fiel mir mein Vormittagssnack auf. Noch darf ich im Büro sitzen. Unser Arbeitgeber mag home Office nämlich anscheinend nicht so. Wie dem auch sei. Die Banane lacht mich an. Als würde sie die Situation auslachen.. So schlimm wie es ist, aber gerade in diesen Zeiten sollten wir unseren Humor nicht verlieren und immer mal wieder lachen und uns die Lage vergegenwärtigen. Es ist nicht schön, aber man muss das beste draus machen. Und das mache ich. Gutes Essen genießen, schöne Spaziergänge an frischer Luft mit meiner Freundin, tolle Filme aus der Mediathek… Da fällt mir noch mehr ein. Ich habe mir noch einen Tag pro Woche für Wellness ausgesucht. Da bade ich entspannt, mit Kerzenschein und Sekt, guter Musik und lass einfach mal die Seele baumeln. Ab und an gönne ich meiner Haut auch eine Maske. Und ich muss sagen, diese kleine Auszeit, nur für mich, tut echt gut.

Mal schauen, was mir am we vor die Linse kommt. Ich werde drüber berichten.

Schönes we und bleibt alle gesund

Winter…

Ich liebe den Winter. Es wirkt alles so friedlich, angenehm, sorgenfrei… Und lange Spaziergänge. Bei uns im mitteldeutschen Flachland ist Schnee leider nicht so alltäglich. Daher war ich am Sonntag spazieren und konnte noch ein paar schöne Fotos am See einfangen. Samstag war noch schöner mit Schneefall, aber da war ich nur ne kleine Runde bei uns im Stadtteil unterwegs.

Was mich grad tierisch nervt ist das homeschooling.. Unser Sohn ist zwar 11 Jahre alt und schon sehr selbstständig in vielerlei Hinsicht, aber ich bin nun mal kein Pädagoge und mir fällt es sehr schwer, ruhig zu bleiben und die richtige Formulierung zu finden. Wem geht s ähnlich? Ich sehne mir echt die Schule herbei. Dann ist es für unseren Familienfrieden eindeutig besser.. Und statt der wichtigen Dinge in der Schule werden Sachen wiederholt, die schon x mal durchgekaut wurden. Märchen… Ich kann es nicht mehr sehen. Oder Geschichten und diese interpretieren oder passende Figuren dazu malen. Ja echt malen. Unser Sohn soll nun das Mädchen aus der Geschichte mit den Zündhölzern malen, was dann benotet wird. Kann man sich nicht lieber auf Deutsch, Mathe, Englisch, Bio und Geo konzentrieren… Aber das ist Ethik. Na gut, da müssen wir durch. Ich sage ihm nur immer, daß er sich nicht aufregen soll. Die Zeit des Motzens kann er für die Zeit des Lernens nutzen und wäre damit viel schneller fertig… Mal sehen, wo und das die nächsten Wochen noch hintreibt.

Eigentlich hatten wir Urlaub gebucht. Letztes Jahr bereits im Mai ist Juni. Da dachten wir noch, bis Frühjahr 2021 ist corona Geschichte bzw. im Griff und wie können wieder reisen. So buchen wie Kuba mit Rundreise.. Hatte mich meeeega gefreut und wollte nun bald mein Fernweh stillen. Als dann im Dezember der 2. Lockdown kam und die Krankengeschichte bei meinem Mann nicht besser wurde, entschieden wir uns umzubuchen. Ein Storno wäre mit zu großen finanziellen Einbußen verbunden gewesen und unsere Reiseversicherung hätte die ärztliche Bestätigung so früh nicht anerkannt. Zumal Kuba ein Land ist, wo man hinreisen kann und darf. So buchten wir auf die kanaren um. Fuerteventura. Da waren wir schon mal. Per Zufall entdeckten wir das gleiche Hotel, wo wir schon mal waren und das sehr zufrieden. Kurz darauf kam die Reisewarnung für die Kanaren. Ich erkundigte mich schonmal nach dem Corona Test und weiteren Informationen, die für unsere Reise wichtig gewesen wären. Aber etwas Angst hatte ich schon. Als dann letzte Woche für unser Bundesland Sachsen die Änderung der Winterferien beschlossen wurde, sagte ich zu meinem Mann, dass wir das ganze doch noch mal überdenken sollten. Es wurde zwar gesagt dass diejenigen Eltern, die mit ihren Kindern Urlaub gebucht haben, eine Schulbefreiung erhalten, aber der Schulstoff muss ja trotzdem nachgeholt werden. Und zwei Wochen Schulstoff nachholen ist schon recht viel. Ich bin da auch sehr skeptisch und glaube nicht, dass die Schule ab dem 8. Februar wieder so startet, wie vorher oder auch im Wechsel Unterricht. Wir nahmen Kontakt mit dem Reiseveranstalter auf und erfragten eine kostenfreie Storno. Unsere Reiseunterlagen hatten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht erhalten. Telefonisch versicherte man uns jedoch, dass mit der neuen Buchung, eine kostenfreie Storno bis 14 Tage vor Reiseantritt inkludiert ist. Wir ergriffen diese Chance sofort, denn die Restzahlung wäre letzten Donnerstag fällig gewesen. Die Bestätigung haben wir inzwischen erhalten, aber das Geld noch nicht. Das soll aber in den nächsten Tagen geklärt werden. Wir können wohl wählen zwischen Gutschein und Kostenerstattung. Natürlich werden wir die Rücküberweisung der bereits geleisteten Summe in Erwägung ziehen, da wir bereits einen weiteren Reisegutschein bei einem anderen Veranstalter haben, wo wir eine Reise letzten Oktober nicht antreten konnten. Aber nun ist alles geklärt, das beruhigt mich sehr und ich kann wieder schlafen.

Nun noch zu meinem Gewicht. 63,7 kg zeigte die Waage heute vormittag . Ich freue mich. Das ist schön ein kleiner Erfolg. Und das wackelbrett benutze ich bis jetzt auch regelmäßig.

So, vielleicht erstelle ich jetzt noch eine Collage mit Winterbildern und lade die dann noch hoch. Bleibt gesund und eine schöne Woche an alle